"Wir haben mehr Lebenszeit zur Verfügung - aber wir müssen sie nutzen und gestalten."

Man braucht im Alter Struktur und Anerkennung

Goethe Institut Russland, 9. November 2020
“Altern ist keineswegs nur eine Frage der Arbeit, gelungenes Altern kennt viele Wege“, sagt Ursula Staudinger.

Alternsforscherin erklärt, warum wir immer jünger werden

KURIER, 18. Oktober 2020
“Unser Leben ist nicht zufällig länger geworden, sondern weil wir Sorge dafür getragen haben, dass wir gesünder altern können“, sagt Ursula Staudinger.

Das Feuer an vielen Enden entfachen

www.jmwiarda.de, 17. September 2020
“Die großen Sprünge in der Wissenschaft entstehen vor allem an den Grenzen und Übergängen“, sagt Ursula Staudinger.

Ursula Staudinger publications

Publikationen

Ursula Staudinger ist Autorin/Co-Autorin von über 200 Publikationen, die sich mit Aspekten des demografischen Wandels, des Alterungsprozesses und der Weisheit befassen. Um das Passwort für diese PDFs zu erhalten, kontaktieren Sie uns bitte.

Forschung

Heute leben die Menschen in modernen Gesellschaften etwa 30 Jahre länger als noch vor 100 Jahren. Diese zusätzlichen Jahre sollten aktiv und bewusst gestaltet werden. Ursula Staudinger untersucht die Plastizität des Alterungsprozesses.

Ursula Staudinger

Medien

Der demografische Wandel bringt neue Chancen und Herausforderungen mit sich. Was versteht man unter lebenslangem Lernen? Die Demografie-Expertin Ursula M. Staudinger beantwortet gerne Medienanfragen und erläutert die Ergebnisse ihrer Alternsforschung.